Referenzen: Stimmen von Kursteilnehmer/innen und Firmenkunden

Kursteilnnehmer/innen zum Interview-Seminar:

 

"Dorothee Nolte ist eine sehr energetische Person, die es schafft, mich schnellstens für das Thema zu begeistern. Ein strukturiertes und vielfältiges Seminar, aus dem ich viel für die Praxis mitnehmen konnte. Mit vielen praktischen Übungen wurde mein Spaß an der Sache geweckt und ich konnte ein Gespür für das Genre entwickeln." (Lilian Wilfart, Sprecherin und Sprecherzieherin)

 

 

"Der Kurs „Interview für Print und Online-Medien“  war sehr intensiv und lehrreich. Innerhalb der zwei Tage habe ich viel gelernt und wurde auf  viele Aspekte der Interviewführung vorbereitet.Die Rollenspiele und das geführte Interview bieten eine hohe Aktivierung und Selbsterfahrung der Teilnehmer.Die Atmosphäre im Kurs war sehr angenehm, Frau Nolte versteht es die Teilnehmer mit unterschiedlichen Vorkenntnissen zu dem Thema so durch das Seminar zu leiten,dass alle davon profitieren. Sie motiviert die Teilnehmer durch ihre offene und positive Kommunikation zur aktiven Mitarbeit. Meine Erwartungen an das Seminar wurden vollkommen erfüllt - es macht Lust auf mehr."  (Birte Hendricks, Internationales Literaturfestival)

 

Kursteilnehmer/innen zum Storytelling-Seminar:

 

"Ich fand das Storytelling-Seminar sehr abwechslungsreich und lebendig! Es hat mir gefallen, dass du so viel auf interaktive Methoden gesetzt hast. Auch die Theoriedosis war genau richtig und sehr hilfreich. Am meisten gelernt habe ich bei der Beschäftigung mit den Texten aller Teilnehmer. Ich fand es gut, dass dabei sowohl PR- als auch journalistische Formate eine Rolle gespielt haben - und damit die Bedürfnisse aller gut aufgegriffen wurden." (Candida Splett, Stiftung Wissenschaft und Politik)


"Das Storytelling-Seminar bei Dorothee Nolte war großartig! Wann sonst wäre ich in der Mittagspause ins Horbräuhaus am Alex gegangen, um die Atmosphäre einzufangen und mich darin zu üben, auf interessante Details zu achten? Wir haben an dieser Übung und vielen weiteren Beispielen erfahren, wie wir Menschen mit einer Story packen können, nicht mit nüchternen Fakten. Dies funktioniert in Texten, Erzählungen, Kampagnen. Methodisch war das Seminar sehr abwechslungsreich, die Dozentin absolut kompetent, die Atmosphäre sehr nett." (Annette Hartmetz, Senior Campaignerin bei Amnesty International)

 

"Das Seminar Storytelling vermittelt äußerst hilfreiches Handwerkszeug für jedwede Textarbeit, fachlich fundiert aufbereitet, illustriert durch zahlreiche Beispiele zum Mitmachen. Auf unterhaltsame Weise lässt sich viel frisches Wissen tanken und sofort ausprobieren." (Lucas Lypp)

 

"Ich kann das Storytelling-Seminar bei Dorothee Nolte jedem, der Spaß an Sprache und Geschichten hat, nur wärmstens empfehlen. Zuhören, lesen, nachdenken und dann gleich ausprobieren, was man gelernt hat, das inspiriert und motiviert. Mit geschicktem Methodenwechsel, handfestem Fachwissen und kurzweiligen Gestaltungsspielen gelingt es ausnahmslos allen dranzubleiben. Die professionelle Anleitung ist das eine, der Kommunikationsspaß mit den Kursteilnehmern dasandere. Ich bin nach beiden Tagen beschwingt und zufrieden nach Hause gegangen und werde oft nachschlagen in den mitgenommenen Unterlagen. Danke."  (Petra Grube, Theaterpädagogin am Friedrichstadt-Palast)

 

"Vielen Dank an die Referentin des Seminars „Storytelling“, Dr. Dorothee Nolte. Das waren 2 sehr intensive, informative und auch lehrreiche Tage am 14./15. Januar in Berlin in den Räumlichkeiten der Berliner Journalistenschule. Nicht, dass alle Kursteilnehmer das Wort „Storytelling“ nicht schon mal gehört hätten, aber es kursiert seit einiger Zeit doch verstärkt in unser aller beruflichem Umfeld und war uns allen nicht so richtig greifbar. Dank Frau Dr. Nolte und auch dank ausgiebiger Diskussionen innerhalb des Kurses haben sich die Anwendungsmöglichkeiten und die Prinzipien des Storytelling uns allen wunderbar erschlossen. Nach den 2 Tagen sind wir nun alle sicher noch besser in der Lage Geschichten, Themen, Sachverhalte, Reportagen usw. professionell und leserfreundlich aufzubereiten. Und das ist nicht nur für Leser und Konsumenten unserer Wortprodukte sehr von Vorteil sondern vor allem auch für uns selbst. Keine Frage, das Seminar zu buchen, war die richtige Entscheidung." (Katja Meenen, Kommunikationsberaterin, Meenen Unternehmenskommunikation. www.meenenkommunikation.de)
 

 

Kursteilnehmer/innen zum Seminar "Kreativ schreiben":

 

"Ein tolles Seminar. Mir hat der Kurs "Kreativ schreiben" viel gebracht und sehr viel Spaß gemacht hat er auch.  Mir gefiel die klare, gut strukturierte Vorgehensweise sowie der stete Wechsel zwischen Theorie und Praxis – mit konstruktiver Analyse des Geschriebenen. Gut fand ich auch, dass jeder unter verschiedenen Blickwinkeln und mithilfe verschiedener Herangehensweisen während der zwei Tage ein Thema bearbeiten konnte, mit dem er beruflich ständig konfrontiert ist. Es blieben keine Fragen offen und man ging gut versorgt und mit frischer Energie und Tatendrang nach Hause, mit einem großen Infopaket, Leseliste und netten Zeitungsartikeln. Ich glaube, wir wären alle gerne noch ein wenig länger geblieben, um an weiteren Schreibübungen teilnehmen zu können! (Annette Schwichtenberg, Deutsch-französisches Jugendwerk)

 

"Lehrreich, aktivierend und vielseitig. Besonders die praktischen Schreibübungen inklusive Feedback haben mir sehr geholfen. Für die Kreativitätstechniken gilt das Motto: einfach mal ausprobieren! Denn es ist erstaunlich, wie originell die Texte waren, die im Seminar entstanden sind. Zwei Tage für das Thema sind perfekt." (Caroline Lehnigk, Rundfunk Berlin-Brandenburg)

 

Firmenkunden:

 

„Frau Nolte war im April 2014 zu Gast bei der Mercedes-Benz Bank und der Daimler Financial Services AG. Sie hat uns mit einem sehr lebendigen, anschaulichen und praxistauglichen Ein-Tages-Seminar begeistert. Mit vielen praktischen Übungen und hilfreichen Tipps hat Frau Nolte dafür gesorgt, dass alle Teilnehmer viele spannende Erkenntnisse und wertvolle Hilfsmittel in ihre tägliche Kommunikationsarbeit integrieren können.“ (Christian Müller, Internal Communications, Corporate & Online Media, Mercedes-Benz Bank & Daimler Financial Services Europe)

 

"Dorothee Nolte hat im Oktober 2014 einen Workshop "Unternehmensporträts schreiben" für die Pressesprecher des Bundesverbands der Mittelständischen Wirtschaft gehalten. Das Feedback auf das ausgesprochen lebendige Seminar war von allen Seiten sehr positiv. Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Ihren Einsatz!" (Friederike Pfann, Redaktion "Der Mittelstand", Bundesverband der Mittelständischen Wirtschaft)

 

"Sie haben das Redigier-Seminar im November 2014 wirklich sehr konstruktiv und mit großem Einfühlungsvermögen für unsere Situation gestaltet. Besonders gut hat mir als Lehrerin gefallen, wie sensibel Sie es geschafft haben, uns selbst die Schwächen unserer Zeitschrift erkennen zu lassen und wie wir gemeinsam neue Verbesserungsmöglichkeiten entwickelt haben, also auch pädagogisch wertvoll!"  (Caroline Muñoz del Rio, Redaktionsmitglied der blz, GEW Berlin)

 

"Ich möchte mich noch einmal sehr herzlich für Ihre Beitrag zu unserer Jahrestagung bedanken und darf dies auch im Namen der Tagungsteilnehmer tun. Ihre Ausführungen wurden durchgängig als persönliche Bereicherung und hilfreiche Orientierung für die eigene Arbeit empfunden." (Hans-Joachim Heldt, Landespolizei Berlin)